Pochiertes Kabsfilet mit Bouillon-Gemüse und Meerrettich-Rahm

Startseite/Magazin/Pochiertes Kabsfilet mit Bouillon-Gemüse und Meerrettich-Rahm

Pochiertes Kabsfilet mit Bouillon-Gemüse und Meerrettich-Rahm

  • 2 Kalbsfilets à ca. 500 g
  • 2 l Rinder-Bouillon
  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 6 Karotten
  • 2 Kohlrabis
  • 1 Stange Lauch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 30 g Butter
  • 3 EL Tafel-Meerrettich
  • Wellness Kräutersalz
  • Pfeffer, schwarz

Zubereitung

Zunächst wird das Fleisch mit einem Küchengarn in Form gebracht, während die Brühe aufkocht. Das Fleisch hineingeben und bei schwacher Hitze 20 Minuten in der Brühe garen. Wichtig dabei ist, dass das Fleisch dabei ganz mit Brühe bedeckt ist. Die Brühe selbst sollte in dieser Zeit nur sieden und nicht kochen.

Während das Fleisch gart, wird das Gemüse vorbereitet. Kartoffeln, Karotten und Kohlrabi schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Lauch waschen und in circa 4 cm lange Stücke schneiden. Anschließend das Fleisch aus der Brühe nehmen und fest in Frischhaltefolie einwickeln. Von der Brühe 200 ml abnehmen, dann das Gemüse in der restlichen Brühe 15–20 Minuten garen.

Die abgeschöpfte Brühe wird auf circa die Hälft eingekocht. Sahne und Butter zugeben. Das Ganze sprudelnd kochen lassen. Nach 2 Minuten, langsam den Meerrettich einrühren.

Abschließend die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Danach das Fleisch in Scheiben schneiden und kurz in der Sauce erwärmen.  Serviervorschlag: Das Gemüse auf einen Teller geben. Fleisch und Sauce dazu anrichten.

2020-10-20T15:30:19+02:00Oktober 20th, 2020|Magazin|0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben